Wissenschaftliche Abteilungen

Im Mittelpunkt der Forschung unserer Abteilung steht die Regulation der pflanzlichen Entwicklung. Insbesondere beschäftigen wir uns mit der Frage, wie Signale aus der Umwelt in der Pflanze übertragen werden und welchen Einfluss die Umwelt auf die pflanzliche Entwicklung ausübt. [mehr]
Die Meiose ist eine besondere Form der Zellteilung und ein wichtiges Ereignis im Lebenszyklus sich sexuell fortpflanzender Organismen, in der genetische Informationen durchmischt werden. Die Meiose steht somit im Zentrum der Vererbung und ist der Motor für die Evolution von Eukaryoten - von den Tieren bis zu den Pflanzen. Die Abteilung für Chromosomenbiologie am MPIPZ nutzt modernste Technologien in den Bereichen Mikroskopie, Genetik und Genomik, um die Mechanismen und Auswirkungen der Meiose aus verschiedenen Perspektiven zu erforschen. [mehr]

Die wissenschaftlichen Aktivitäten in unserer Abteilung konzentrieren sich auf die Erforschung grundlegender molekularer Vorgänge der Kommunikation von Pflanzen mit pathogenen oder nützlichen Mikroorganismen. Das pflanzliche Immunsystem, Mechanismen mikrobieller Pathogenese und das Regelwerk für die Besiedelung von Pflanzen mit nützlichen mikrobiellen Lebensgemeinschaften sind unsere Forschungsschwerpunkte.

[mehr]
Wir widmen uns zwei grundlegende Fragen der Biologie: wie entwickeln sich biologische Formen und was bildet die Basis für ihre Vielfältigkeit? Unser Forschungsprogramm basiert auf Cardamine hirsuta (Behaartes Schaumkraut), ein gängiges Unkraut, das wir als Modellsystem zur Studie der Evolution und Entwicklung optimiert haben. [mehr]
Zur Redakteursansicht