System Engineer (m/w/d)

MPI für Pflanzenzüchtungsforschung, Köln

Art der Stelle

EDV & Informatik

Entwicklungs- und Evolutionsbiologie & Genetik Pflanzenforschung

Stellenangebot vom 1. Oktober 2021

Wir, das IT-Services Team des Max-Planck-Instituts für Pflanzenzüchtungsforschung in Köln, suchen ab sofort zur Verstärkung eine*n System Engineer (m/w/d) mit Schwerpunkt Linux/Storage.

Das Max-Planck-Institut für Pflanzenzüchtungsforschung in Köln betreibt molekularbiologische Grundlagenforschung an Pflanzen. Die IT-Service Gruppe verantwortet die IT-Infrastruktur, stellt Basisdienste wie E-Mail und Internet zur Verfügung und betreibt einen High-Performance-Computing-Cluster als Plattformen für wissenschaftliches Rechnen und für den Umgang mit großen Datenmengen.

Unsere tägliche Arbeit beinhaltet die Unterstützung des wissenschaftlichen Personals in Bezug auf das Arbeiten mit Computern und Netzwerk.

Ihre Aufgaben

  • Administration, Pflege und Wartung der Linux/Unix-basierten Server- und Storage Infrastruktur
  • Analyse, Optimierung und Weiterentwicklung/Modernisierung dieser Infrastruktur und Dienste
  • Second- und Third-Level-Support Team-intern und für Wissenschaftlicher*innen
  • Skripting- und Programmierarbeiten zur Automatisierung von Abläufen
  • Technische Dokumentation der Systemumgebung
  • Interesse an Cloud-Technologien und Multiplattform-Virtualisierung im Hinblick auf private sowie hybride Cloud-Architekturen

Ihre Qualifikationen

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Fachinformatiker für Systemintegration oder vergleichbare Kenntnisse und Berufserfahrung
  • Sicherer Umgang mit Linux/Unix OS und mit Shells (bash, ksh, zsh)
  • Kenntnisse im Umgang mit High-Performance Computing (HPC) und Virtualisierung (KVM) sind wünschenswert
  • Schnelle Auffassungsgabe, systematisches Denken, methodisches Vorgehen und Kreativität
  • Ausgeprägte kommunikative und soziale Kompetenz für die Zusammenarbeit und Abstimmung mit Kolleg*innen, Kund*innen und Geschäftspartner*innen
  • Ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Einsatzbereitschaft, Motivation und Kundenorientiertheit setzen wir voraus
  • Sie zeigen Eigeninitiative beim Erwerb neuer Qualifikationen und Leidenschaft für neue Technologien
  • Begeisterung für die Aufbauarbeiten im Rahmen einer IT-Transformation
  • Fließende Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem internationalen Umfeld
  • Freiheit, die existierenden Systeme zu ergänzen oder durch neue Projekte zu ersetzen
  • Sie werden die Möglichkeit haben, mit einigen der intelligentesten und hochqualifizierten führenden Technologien zusammen zu arbeiten
  • Ein gutes Arbeitsklima in einem kleinen und dynamischen Team
  • Eine schöne und attraktive Umgebung

Die Vergütung erfolgt je nach Qualifikation und Erfahrung entsprechend dem TVöD (Bund). Die Sozialleistungen entsprechen denen des öffentlichen Dienstes. Die Stelle wird zunächst auf 2 Jahre befristet, eine Entfristung wird bei Bewährung in Aussicht gestellt.

Das Max-Planck-Institut für Pflanzenzüchtungsforschung in Köln betreibt molekularbiologische Grundlagenforschung an Pflanzen. Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Der Elternverein Little Pumpkins bietet für Kinder unter 3 Jahren Betreuung am MPIPZ an.

Es besteht die Möglichkeit ein kostengünstiges VRS-Großkundenticket zu erwerben.

Bewerbungsfrist

Bitte schicken Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 30. November 2021 ausschließlich über unser Bewerberportal.

Zur Redakteursansicht